KOOPERATIONEN

ARBEITSKREIS DER FACHANWÄLTE ARBEITSRECHT IN NIEDERBAYERN E.V. (AKFA)

Auf Initiative von Binder und Partner wurde im Februar 2006 der Arbeitskreis der Fachanwälte Arbeitsrecht in Niederbayern e.V. gegründet. Mitglieder des Arbeitskreises sind ausschließlich Fachanwälte für Arbeitsrecht aus dem Zuständigkeitsbereich des Arbeitsgerichts Passau.

Der Arbeitskreis tauscht untereinander Erfahrungen und arbeitsrechtliches Wissen aus. Er hat sich zum Ziel gesetzt, der Öffentlichkeit die Kompetenz der Fachanwälte für Arbeitsrecht nahezubringen und die Kundenorientierung anwaltlicher Dienstleistungen zu verbessern.

> zur Homepage des akfa > 

ARBEITSGEMEINSCHAFT KANZLEIMANAGEMENT (AGKM)

Ralph Binder ist Gründungsmitglied der im Jahr 2000 von Prof. Dr. Heussen gegründeten “Arbeitsgemeinschaft Kanzleimanagement im Deutschen Anwaltverein“ (AGKM) und seither Mitglied des Geschäftsführenden Ausschusses.

Die Arbeitsgemeinschaft Kanzleimanagement stellt das “Unternehmen Anwaltskanzlei” in den Mittelpunkt ihrer Tätigkeit und bietet den Kollegen eine Plattform für den Erfahrungsaustausch zu allen Themen, mit denen der Anwalt sich als Unternehmer beschäftigen muss.

> zur Homepage der AGKM >

DEUTSCH-NIEDERLÄNDISCHES GESCHÄFTSFORUM E.V. (DNG)

Binder und Partner ist Mitglied im Deutsch-Niederländischen Geschäftsforum e. V. (DNG) mit Sitz in München. Zielsetzung des DNG ist die Förderung von Handelsbeziehungen zwischen dem süddeutschen Raum und den Niederlanden. Das DNG steht im intensiven Dialog mit Entscheidungsträgern und Meinungsbildnern aus Wirtschaft, Kultur und Gesellschaft, die das süddeutsche und niederländische Geschäftsleben entscheidend prägen. Eine feste Kooperation besteht zudem mit dem Niederländischen Generalkonsulat in München (link). Der amtierende Generalkonsul des Königreichs der Niederlande in München ist Schirmherr des Deutsch-Niederländischen Geschäftsforums e.V.

> zur Homepage des DNG >

KULTURKONTAKT

Seit unserer Gründung im Januar 2005 veranstalten wir regelmäßig eine kulturelle Veranstaltung unter dem Titel „KulturKontakt“:

> Einladung zum KulturKontakt 2005 ansehen

> Einladung zum KulturKontakt 2006 ansehen

> Einladung zum KulturKontakt 2008 ansehen